Repar Tix GS zoom
Repar Tix GS image 1
Repar Tix GS image 2
Repar Tix GS image 3

Repar Tix GS

Thixotroper zementgebundener Struktur-Ausgleichsmörtel für große Dicken

Struktureller, thixotroper, schwindkompensierter Zementmörtel mit maximaler Zuschlagkörnung = 5 mm, bestehend aus hochfesten Zementen, superpuzzolanischen Füllstoffen, stabilisierenden Additiven und hochfesten Polypropylen-Mikrofasern. Durch die grobe Körnung der Zuschlagstoffe und die hervorragende Verarbeitbarkeit des Mörtels eignet sich Repar Tix GS besonders für voluminöse Struktursanierungen mit hoher Dicke (mit einer Schichtdicke von bis zu 50 mm pro Einzelschicht) auf armiertem Beton und Mauerwerk, auch in aggresiven Umgebungen (Schifffahrt, Industrie). Es kann vertikal oder auf die Innenwände von Stahlbetonkonstruktionen, auch in großen Dicken, aufgetragen werden, immer zusammen mit den Bewehrungsstäben, entweder manuell oder durch Spritzen, ohne dass eine Schalung erforderlich ist, mit Nasshärtung in den ersten 48-72 Stunden.
Komponenten
Einkomponente
Erscheinungsbild
Pulver
Zollcode
3824 5090

Produktinformationen anfordern

    Mit dem Senden akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen

    Zugehörige Linien
    Linea prodotto Infratech
    Merkmale und Vorteile
    Anwendungsbereiche
    Anwendung
    Technische Daten
    Zusätzliche Inhalte
    Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

    Repar Tix GS

    Der thixotrope Strukturmörtel für große Dicken Repar Tix GS kann vorteilhafterweise mit 0,25% Fluid SRA versetzt werden, einem speziellen Zusatzstoff, der sowohl die plastische als auch hydraulische Schrumpfung verringern kann. Tatsächlich schützt Fluid SRA die Abdichtung des Mörtels und kann zusammen mit Repar Tix GS als ein technologisch fortschrittliches System angesehen werden, das die schnelle Verdunstung von Wasser aus dem Mörtel reduziert und die Entwicklung von Hydratationsreaktionen fördert. Fluid SRA ermöglicht dank der Wechselwirkung mit einigen Komponenten des Zements, Endschrumpfungen zu erzielen, die 20 bis 50% unter den Standardwerten von Repar Tix GS liegen, der nur unter Zusatz von Wasser hergestellt wird.
    Einsatzgebiete
    Instandsetzung, Reparaturen, bauliche Sanierung, Wiederaufbau der Betondeckung, Realisierung von zuverlässigen und dauerhaften Beschichtungen für Gebäude, Wohnhäuser, Hydraulikanlagen, Industrieanwendungen, Beton- und Mauerarbeiten zur Sanierung großer Dicken.
    Zulässige Träger
    Beton
    Fertigbau
    Ziegel
    Mix-Mauerwerk
    Stein-Mauerwerk
    Steilwände
    Vorbereitung der Träger
    Die Anwendungsflächen müssen sauber, frei von Verunreinigungen, bröckeligen und losen Teilen, Staub usw. sein, und müssen vorher gut vorgenässt werden, um den Zustand einer „Sättigung mit trockener Oberfläche“ zu erzielen. Ein ausreichendes Aufrauen der Oberflächen durch Vertikutieren, Sandstrahlen etc. ist immer notwendig, um maximale Haftwerte zum Untergrund zu erhalten. Die optimalen Werte werden mit Hochdruck-Hydro-Vertikutierung erreicht. Die Eisen, die einer störenden Oxidation unterliegen oder stark oxidiert sind, freilegen und den Rost der freiliegenden Eisen entfernen (durch Sandstrahlen oder Schleifbürsten). Es wird empfohlen, das neu alkalisierende Konsolidierungsmittel Consilex San auf freiliegende Oberflächen aufzutragen, bevor diese saniert werden.
    Anwendungsweise
    2/3 des gesamten Mischwassers in den Mischer geben (ca. 2,5 Liter pro Beutel), das Produkt und das restliche Wasser nach und nach zugeben, bis eine homogene, klumpenfreie Mischung mit der gewünschten Konsistenz erhalten wird. Auf den Schutz und die Feuchtigkeitsabdichtung non freiliegenden Oberflächen achten.
    Die Zugabe von Bond HG zum Mischwasser (im Verhältnis von ungefähr 0,5 bis 0,7 kg für jeden Beutel des Produkts) ermöglicht signifikante Verbesserungen in Bezug auf Klebevermögen, Haftung, Wasserfestigkeit, Verarbeitbarkeit, Formbarkeit und Verformungsvermögen .

    Anwendungsmethoden
    Kelle
    Reibebrett
    Maschine zum Gunitieren
    Putzspritzmaschine
    Spachtel
    Werkzeugreinigung
    Wasser
    Grundlegende Merkmale
    Empfohlene Maximaldicke
    Empfohlene Maximaldicke: 50 mm
    Empfohlene Mindestdicke
    Empfohlene Mindestdicke: 15 mm
    Haltbarkeit
    Haltbarkeit: 12 monate
    Maximaler Aggregatdurchmesser
    Maximaler Aggregatdurchmesser: 5 mm
    Mit Wasser mischen
    Mit Wasser mischen: 14 %
    Nicht entflammbar
    Nicht entflammbar
    Nur mit Schutzhandschuhen verwenden
    Nur mit Schutzhandschuhen verwenden
    Nutzungstemperatur
    Nutzungstemperatur: +5 / +35 °C
    Pot life
    Pot life: 60 min
    UV-Strahlenfest:
    UV-Strahlenfest:
    Technische Spezifikationen

    Kompressionswiderstand am 1 Tag
    UNI EN 12190

    > 16 MPa

    Kompressionswiderstand um 7 Tage
    UNI EN 12190

    > 40 MPa

    Kompressionswiderstand um 28 Tage
    UNI EN 12190

    > 50 MPa

    Biegefestigkeit nach 1 Tag
    UNI EN 196

    > 3.5 MPa

    Biegefestigkeit um 7 Tage
    UNI EN 196

    > 7.0 MPa

    Biegefestigkeit um 28 Tage
    UNI EN 196

    > 8.0 MPa

    Wasser-/Bindemittelverhältnis

    0.38

    pH

    > 12.5

    Kapillarabsorption
    UNI EN 13057

    0.50 kg•h^0.5/m²

    Dichtigkeit Darcy

    1 x 10 E-10 cm/s

    Haftungsverbund
    UNI EN 1015-12

    >2.0 N/mm²

    Statisches elastisches Modul:
    EN 13142

    29.000 N/mm²

    Dichte

    2200 g/l
    Verbrauch
    Ungefähr 19 kg/m² Repar Tix GS für jeden herzustellenden Zentimeter Dicke (ungefähr 1900 kg pro Kubikmeter).
    Verfügbare Farben
    Grau
    Verpackungen und Maße
    Sack 25 kg
    Palette: 50 x (Sack 25 kg)
    Lagerung und Aufbewahrung
    Das Produkt in der Originalverpackung an einem kühlen, trockenen Ort, vor Frost und direkten Sonnenstrahlen geschützt, aufbewahren.
    Zusätzliche Inhalte

    Hinweise
    Die in diesem technischen Datenblatt enthaltenen und ggf. auch mündlich oder schriftlich zur Verfügung gestellten allgemeinen Informationen sowie Hinweise und Anwendungsanleitungen für dieses Produkt entsprechen dem aktuellen Stand unserer wissenschaftlichen und praktischen Kenntnisse.
    Einige der angegebenen technischen Daten und Leistungsmerkmale können das Ergebnis von Labortests sein, die in einer kontrollierten Umgebung durchgeführt wurden und müssen daher in Bezug auf die tatsächlichen Betriebsbedingungen gegebenenfalls angepasst werden.

    Azichem Srl übernimmt keine Verantwortung für unzureichende Leistung aufgrund unsachgemäßer Verwendung des Produkts oder für Mängel, die auf Faktoren oder Aspekte zurückzuführen sind, die nichts mit der Qualität des Produkts ansich zu tun haben, einschließlich falscher Aufbewahrung.
    Der Nutzer des Produktes muss vor der Verwendung entscheiden, ob es für die beabsichtigte Verwendung geeignet ist und übernimmt dabei sämtliche daraus resultierende Verantwortung.

    Die in diesem technischen Datenblatt enthaltenen technischen Daten und Leistungsmerkmale werden regelmäßig aktualisiert. Konsultieren Sie für die aktuellste Version unsere Website: www.azichem.com. Das Datum der Überarbeitung ist im nebenstehenden Feld angegeben. Die dort zu findende Version setzt alle vorherigen außer Kraft und ersetzt diese.

    Bitte beachten Sie, dass der Benutzer das neueste Sicherheitsdatenblatt mit chemisch-physikalischen und toxikologischen Daten, Risikosätzen und weiteren Informationen für dieses Produkt lesen muss, um das Produkt und seine Verpackung sachgemäß in aller Sicherheit transportieren, verwenden und entsorgen zu können. Das Sicherheitsdatenblatt finden Sie auf unserer Website: www.azichem.com.
    Das Produkt und/oder die Verpackung dürfen nicht in der Umwelt entsorgt werden.
    Technische Dokumentation

    Produktinformationen anfordern

      Mit dem Senden akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen

      Copyright © 2024 All Rights Reserved
      Powered by Webplease
      magnifiercross