Readymesh PF zoom
Readymesh PF image 1
Readymesh PF image 2
Readymesh PF image 3

Readymesh PF

Strukturelles, strängiges Makro-Faser-Monofilament für Industrieböden

Readymesh PF ist eine strukturelle, strängige, polyolefine Makrofaser, hochleistungsfähig, mit einer Länge gleich 54 mm, spezifisch für die Realisierung von kontinuierlichen Oberflächen aus Beton, verwendbar auch als Ersatz von herkömmlichen Stahlbewehrung. Die Beschaffenheit, Länge und oberflächliche Endbearbeitung des Readymesh PF wurde eigens für die "sichtbare" Applikation, wie beispielsweise bei industriellen Betonböden, entworfen und entwickelt. Readymesh PF sind in zwei verschiedenen Längen erhältlich: Readymesh PF-180 = 18 mm; Readymesh PF-540 = 54 mm
Komponenten
Einkomponente
Erscheinungsbild
Gedrillte Fasern
Zollcode
5404 1200

Produktinformationen anfordern

    Mit dem Senden akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen

    Erhaltene Zertifizierungen und Normen
    EN 14889-2:2006 (System 1)
    Merkmale und Vorteile
    Anwendungsbereiche
    Anwendung
    Technische Daten
    Zusätzliche Inhalte
    Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

    Readymesh PF

    Die Zugabe von Readymesh PF zu dem Gemisch, verleiht dem Beton und dem resultierendem Artefakt eine größere Widerstandsfähigkeit gegen Zug- / Biegespannung, verringert die Bruchgefahr und "Abplatzungen" des Betonartefakts in den Ecken und Kanten, reduziert drastisch das Phänomen von Schwundrissen während den ersten Stunden der Aushärtung des Betons.

    Die besondere Form und Konsistenz ermöglicht Readymesh PF, nicht mit dem mechanischen Spachtelprozess, typisch bei Indutrieböden aus Beton, zu interferieren, so dass eine gute Feinbearbeitung der Oberflächen möglich ist. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung von Readymesh PF, anstelle der traditionellen Stahlarmierung, eine erhebliche Einsparung von Materialkosten und Installationszeiten (zu dem, ist es leichter, umweltfreundlicher und sicherer als das elektrisch geschweißte Netzwerk).

    Einsatzgebiete
    Industrieböden, auch an Stelle von Stahlmatten. Vorfertigung. Umfassende, dreidimensionale, hoch Iostropische Verstärkung der Zementkonglomerate im Allgemeinen.
    Zulässige Träger
    Beton
    Anwendungsweise
    Fügen Sie die Fasern dem Zementkonglomerats, während des Mischvorgangs zu. Mit der Trommel des Fahrmischers, bei voller Geschwindigkeit, für mindestens eine Minute pro m³ Beton mischen. Die Dosierung, Anwendungsabhängig, liegt normalerweise bei 1 bis 6 kg / m³.
    Anwendungsmethoden
    Zu anderen Komponenten hinzuzuzählen
    Grundlegende Merkmale
    Nicht entflammbar
    Nicht entflammbar
    Spezifisches Gewicht
    Spezifisches Gewicht: 0.91 g/cm³
    Unbegrenzt haltbar
    Unbegrenzt haltbar
    UV-Strahlenfest:
    UV-Strahlenfest:
    Technische Spezifikationen

    Selbstzündtemperatur

    >400 °C
    Beständig gegen Chemikalien

    Flash-Point
    ASTM D 1929

    350 °C

    Schmelztemperatur

    160 - 170 °C
    Alkalifeste Materialien

    0.48 mm

    Young-Modul

    5.37 GPa

    Längszugfestigkeit:

    516.9 MPa
    Verbrauch
    Variabel je nach Leistung, die in dem zu bauenden Industrieboden erzielt werden soll (durchschnittlich 1 bis 2 kg pro Kubikmeter Beton).
    Verfügbare Farben
    weiß
    Verpackungen und Maße
    Palette: 42 x (Schachtel 10 Kg)
    Im Wasser abbaubarer Sack 1 kg
    PF-540 Schachtel: 10 x (Im Wasser abbaubarer Sack 1 kg)
    Kleiner Sack 5 kg
    PF-180 Schachtel: 7 x (Im Wasser abbaubarer Sack 1 kg)
    Lagerung und Aufbewahrung
    Das Produkt in der Originalverpackung an einem kühlen, trockenen Ort, vor Frost und direkten Sonnenstrahlen geschützt, aufbewahren.
    Zusätzliche Inhalte

    Hinweise
    Die in diesem technischen Datenblatt enthaltenen und ggf. auch mündlich oder schriftlich zur Verfügung gestellten allgemeinen Informationen sowie Hinweise und Anwendungsanleitungen für dieses Produkt entsprechen dem aktuellen Stand unserer wissenschaftlichen und praktischen Kenntnisse.
    Einige der angegebenen technischen Daten und Leistungsmerkmale können das Ergebnis von Labortests sein, die in einer kontrollierten Umgebung durchgeführt wurden und müssen daher in Bezug auf die tatsächlichen Betriebsbedingungen gegebenenfalls angepasst werden.

    Azichem Srl übernimmt keine Verantwortung für unzureichende Leistung aufgrund unsachgemäßer Verwendung des Produkts oder für Mängel, die auf Faktoren oder Aspekte zurückzuführen sind, die nichts mit der Qualität des Produkts ansich zu tun haben, einschließlich falscher Aufbewahrung.
    Der Nutzer des Produktes muss vor der Verwendung entscheiden, ob es für die beabsichtigte Verwendung geeignet ist und übernimmt dabei sämtliche daraus resultierende Verantwortung.

    Die in diesem technischen Datenblatt enthaltenen technischen Daten und Leistungsmerkmale werden regelmäßig aktualisiert. Konsultieren Sie für die aktuellste Version unsere Website: www.azichem.com. Das Datum der Überarbeitung ist im nebenstehenden Feld angegeben. Die dort zu findende Version setzt alle vorherigen außer Kraft und ersetzt diese.

    Bitte beachten Sie, dass der Benutzer das neueste Sicherheitsdatenblatt mit chemisch-physikalischen und toxikologischen Daten, Risikosätzen und weiteren Informationen für dieses Produkt lesen muss, um das Produkt und seine Verpackung sachgemäß in aller Sicherheit transportieren, verwenden und entsorgen zu können. Das Sicherheitsdatenblatt finden Sie auf unserer Website: www.azichem.com.
    Das Produkt und/oder die Verpackung dürfen nicht in der Umwelt entsorgt werden.
    Technische Dokumentation

    Produktinformationen anfordern

      Mit dem Senden akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen

      Copyright © 2024 All Rights Reserved
      Powered by Webplease
      magnifiercross