BENTONET

Vorgeformter, trapezförmiger Käfig aus Stahlnetz, für CLAYSEAL 25.20

Code: PRS.0139

Bauteile: 1

Aussehen: Metallkäfig

Käfig aus Stahlnetz mit Quadratmaschen, trapezförmig und nur auf einer Seite offen, vorgeformt, zu verwenden um die richtige Positionierung des Fugenbands aus Natrium-Bentonit CLAYSEAL 25.20 zu erleichtern und um eine Verschiebung des vorgesehen Sitzes zu verhindern, insbesondere in komplexen Situationen oder auf nicht perfekt vorbereiteten Oberflächen. BENTONET, sobald das Fugenband eingebaut ist, muss am Betonuntergrund mittels Stahlnägel und Unterlegscheiben alle 20-25 cm befestigt werden.

Erhaltene Zertifizerungen und Standards

Ein Produkt der Sanageb-Linie, die Produktlinie von Azichem Srl, die sich seit 1994 den Produkten für energieorientiertes und umweltbewusstes Bauen, ökologische Sanierung, Wärmedämmung und Energieeinsparung widmet.

Sanageb - Prodotti naturali per la Bioedilizia

Ein Produkt der Sanageb-Linie, die Produktlinie von Azichem Srl, die sich seit 1994 den Produkten für energieorientiertes und umweltbewusstes Bauen, ökologische Sanierung, Wärmedämmung und Energieeinsparung widmet.

Allgemeine Eigenschaften

nicht-entflammbar

Nicht entflammbar

länge

Länge: 1 m

nur-mit-schutzhandschuhen-verwenden

Nur mit Schutzhandschuhen verwenden

unbegrenzt-haltbar

Unbegrenzt haltbar

breite

Breite: 2.8 cm

Technische Spezifikationen

Maschengröße

13x13 mm

Verfügbare Farben

- Stahl

Verpackung und Größen

- Lose 1 m

- Schachtel: 30 x (Lose 1 m)

Verbrauch

1 m/m : produkt nach Bedarf zu erwerben.

Anwendungsfelder

Realisierung von starren Betoneinbauten (nicht expansiv) und Verbindungen mit einer sicheren und dauerhaften Wasserabdichtung.

Vorbereitung der Halterungen

Bereiten Sie die Verlegefläche so glatt und eben wie möglich vor, eventuelle Unebenheiten mit REPAR TIX ausgleichen und eine gründliche Entfernung von losen brüchigen, pulverförmigen Teilen vornehmen.

Anwendungsmethode

Das Fugenband (Waterstop) aus Natrium-Bentonit CLAYSEAL 25.20 an der dafür vorgesehenen Stelle ausbreiten. Über dem hydroexpansivem Fugenband CLAYSEAL 25.20, der Fugenband-blockierende-Käfig BENTONET installieren. Die Befestigung an der Halterung muss mittels Nagelung durchgeführt werden: ein Stahlnagel alle 20-25 cm circa. Die Abdichtung der Verbindungen zwischen den Fugenbänder wird durch die einfache Nebeneinanderlegung von mindestens 10 cm und nicht durch die Überlappung der Enden gewährleistet.

Anwendungsmethoden

- Manuelle Anwendungen

Empfohlene Halterungen

- Beton

- Zementmörtel, Kalk und Mischmaterialien

- Fertigbau

Vorsicht, Vorsichtsmaßnahmen und Umweltschutz

Die Positionierung des hydroexpansiven Fugenband CLAYSEAL 25.20 muss eine Abdeckung von 10-12 cm vonseiten des Betons garantieren um die, durch Feuchtigkeit erzeugte, expansive Wirkung enthalten zu können.

Teilen

Produkte im Schaufenster

  • Osmocem
  • Syntech Poliurea
  • Floortech Prerit