SYNTECH PAVISTRONG

Zweikomponentige, chemikalienbeständige Epoxid-Beschichtung

Code: SYN.0104

Bauteile: 2

Aussehen: Flüssig

Zweikomponentenbeschichtung auf Basis modifizierter Epoxidharze, speziell zum Schutz von Betonoberflächen, die für den Kontakt mit aggressiven Stoffen oder zur Eindämmung von Lebensmitteln und Trinkwasser bestimmt sind. SYNTECH PAVISTRONG ist gemäß CE EN 1504/2 für den Schutz von Bauwerken und Artefakten in Stahlbeton und für den Kontakt mit Lebensmitteln gemäß den Anforderungen von D.M. 21/03/73 und nachfolgende Änderungen.

Linee di appartenenza

Erhaltene Zertifizerungen und Standards

Systeme zum Schutz von Betonoberflächen

EN 1504-2

Systeme zum Schutz von Betonoberflächen

Allgemeine Eigenschaften

haltbarkeit

Haltbarkeit: 12 monate

in-zwei-anwendungen-anzubringen

In zwei Anwendungen anzubringen.

mischverhältnis

Mischverhältnis: 4:1 _

nicht-entflammbar

Nicht entflammbar

nur-mit-schutzhandschuhen-verwenden

Nur mit Schutzhandschuhen verwenden

nutzungstemperatur

Nutzungstemperatur: +5 / +30 °C

pot-life

Pot life: 20-40 min

spezifisches-gewicht

Spezifisches Gewicht: 1.34 kg/l

Technische Spezifikationen

Adhäsion durch direkte Traktion

3 MPa

Beständigkeit gegen schwere chemische Angriffe

NO ALTERATION _

Durchlässigkeit für CO2

32100 m

Kapillarabsorption

> 0.01 kg•h^0.5/m²

Maximale Feuchtigkeit des Trägers

4 %

Tast-Aushärtung

12 h

Viskosität

16600 (± 500) mPas

Vollständige Aushärtung

7 tag

Wasserdampfdurchlässigkeit

Class III - Sd 140 m _

Verfügbare Farben

- Grau

- Rot

Verpackung und Größen

- Eimer 5 kg [A]

- Eimer 1.25 kg [B]

- Eimer 10 kg [A]

- Eimer 2.5 kg [B]

- Kit: 1 Eimer 5 kg [A] + 1 Eimer 1.25 kg [B]

- Kit: 1 Eimer 10 kg [A] + 1 Eimer 2.5 kg [B]

Eigenschaften

SYNTECH PAVISTRONG zeichnet sich durch eine hervorragende chemische Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen, Alkalien auch bei hohen Konzentrationen, Säuren mittlerer Konzentration und dem Fluss von Flüssigkeiten aus, die sogar feste Suspensionen enthalten. Es ist wasserundurchlässig und chemisch aggressiv. Es stellt eine wirksame Barriere gegen das Eindringen von Kohlendioxid und die Karbonatisierung von Beton dar. Es ist ungiftig und daher für den Kontakt mit Lebensmitteln und Trinkwasser geeignet. Es hat eine ausgezeichnete Haftung auf Beton, Stahl, Ziegeln, Stein im Allgemeinen und verschiedenen Materialien, die üblicherweise im Bauwesen verwendet werden. Durch die flüssige Konsistenz lässt sich SYNTECH PAVISTRONG schnell und einfach per Pinsel und Walze auftragen.

Verbrauch

0,50 bis 0,60 kg SYNTYECH PAVISTRONG für jeden Quadratmeter zu beschichtender Oberfläche, für Zweischichtanwendungen (0,25 bis 0,30 kg pro Einzelschicht).

Anwendungsfelder

Industrielle Betonböden. Reinigungstanks für Abwasser und zugehörige technische Räume. Lebensmitteltanks, Rohre und Behälter. Fermenter und Anlagen zur Erzeugung von Biogas. Beschichtung von Kanalisierungen und Flüssigkeitsbehältern. Wasseraufbereitungs-, Reinigungs- und Verteilungsanlagen. Behälter mit sauren und basischen Substanzen. Ställe, Melkräume, Veterinärräume, Schlachthöfe. Analyselabors, Lager, Rohstofflager und Produktionsbereiche. Behälter für versehentliches Verschütten von Erdölprodukten, Chemikalien und Lebensmitteln.

Vorbereitung der Halterungen

Die Stützen müssen sorgfältig geprüft werden, um die Qualität und ausreichende mechanische Festigkeit zu überprüfen. Es ist in der Tat von grundlegender Bedeutung sicherzustellen, dass der mechanische Widerstand der Oberfläche ausreicht, um eine gute Haftung zu gewährleisten. Reinigen und entfetten Sie die Oberflächen gründlich und entfernen Sie Schmutz, Farbreste oder inkohärente Teile. Bewerten Sie für Anwendungen auf Beton und insbesondere auf Industrieböden die bequemste Art der mechanischen Vorbereitung (Kugelstrahlen, Sandstrahlen usw.). Die Oberflächen müssen auch frei von Diskontinuitäten sein und möglicherweise mit Mörteln aus den Linien FLOOR TENAX oder REPAR geebnet und reguliert werden. Auf saugfähigen Böden oder Substraten mit einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 4% wird empfohlen, das SYNTECH PAVIDAMP-Epoxidharz für "nasse Substrate" in einer Mindestdicke von 2-3 mm aufzutragen.
Anwendung der Haftvermittler
Tragen Sie den lösungsmittelfreien Epoxy-Haftvermittler SYNTECH PRIMER EP mit einer Walze oder einem Pinsel auf, um einen hohen Effekt der Imprägnierung, Verfestigung und Grundierung des Substrats zu erzielen. Richtverbrauch 150-200 g / m². Tragen Sie SYNTECH PAVISTRONG nach dem Auftragen des Haftvermittlers spätestens in den folgenden 24 Stunden auf.

Anwendungsmethode

Mischen Sie die beiden Komponenten gründlich in ihren jeweiligen Behältern. Gießen Sie die Dose der Komponente B in die Dose der Komponente A und mischen Sie sie 2-3 Minuten lang gründlich. Um ein perfektes Mischen zu erzielen, verwenden Sie einen mechanischen Rührer oder ein geeignetes Werkzeug. Die Mischung der beiden Komponenten muss innerhalb von 20 bis 30 Minuten verteilt werden, um ein Aushärten in der Dose selbst zu vermeiden. Beachten Sie, dass die Reaktionsgeschwindigkeit von der Umgebungstemperatur abhängt (bei 30 ° C härtet sie in 15 Minuten aus). Innerhalb der angegebenen Zeiten in zwei Schichten auf die zu behandelnde Oberfläche auftragen, um einen indikativen Verbrauch von 500-600 g / m² zu erzielen. Nehmen Sie keine Teilmengen aus den Verpackungen, um Fehler im Mischungsverhältnis zu vermeiden, die zu einer mangelnden oder unvollständigen Aushärtung führen würden. Verdünnen Sie nicht die Komponenten oder die Mischung der beiden Komponenten.

Anwendungsmethoden

- Pinsel

- Rolle

Instrumentenreinigung

- UNI Lösungsmittel

Empfohlene Halterungen

- Beton

- Fertigbau

Kontaktieren Sie uns jetzt

Vuoi saperne di più sui nostri prodotti?

Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.
Achtung, eine gültige E-Mail Adresse eingeben
Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.

Mit der Übermittlung akzeptiere ich die Datenschutzerklärung

Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.

Newsletter abonnieren

Teilen

Produkte im Schaufenster

  • Readymesh
  • Pro Seal
  • Opus Dry