SEALGUM

Waterstop-Dichtungsband aus hydroexpansivem Kautschuk

Code: PRS.0244

Bauteile: 1

Aussehen: Rand

Waterstop-Dichtungsband auf Basis einer speziellen Mischung aus natürlichem und synthetischem Kautschuk und wasserabweisenden Komponenten, hydroexpansiv: Bei Wasserkontakt quillt es auf das Dreifache des ursprünglichen Volumens auf. SEALGUM ist ein Waterstop mit einfacher und bequemer Anwendung, der keine besondere Vorbereitung der Untergründe oder Halterungen usw. erfordert. SEALGUM Fugenbänder sind in drei verschiedenen Abschnitten erhältlich: SEALGUM 20.05 = 20x5 mm; SEALGUM 20.10 = 20x10 mm; SEALGUM 20.20 = 20x20 mm.

Linee di appartenenza

Allgemeine Eigenschaften

haltbarkeit

Haltbarkeit: 12 monate

spezifisches-gewicht

Spezifisches Gewicht: 1.26 kg/dm³

quellfugenprodukt

Quellfugenprodukt: > 500 %

Technische Spezifikationen

Maximaler Hydraulikdruck

5 bar

Brandbeständigkeit

B 2 _

Härte

36 _

Verfügbare Farben

- Blau

Verpackung und Größen

- SEALGUM 20.05 Rolle 10 m

- SEALGUM 20.10 Rolle 10 m

- SEALGUM 20.20 Rolle 5 m

- Schachtel: 5 x (SEALGUM 20.05 Rolle 10 m)

- Schachtel: 7 x (SEALGUM 20.10 Rolle 10 m)

- Schachtel: 7 x (SEALGUM 20.20 Rolle 5 m)

Verbrauch

1,1 m/m: 1 Meter SEALGUM für jeden Laufmeter verwenden. Darauf achten, 5-10 cm des Produkts an den Abschluss-/Startpunkten der Rolle anzubringen, um eine dauerhafte Wasserdichtigkeit des Systems zu gewährleisten.

Anwendungsfelder

Herstellung von Arbeitsfugen und Anschlüssen mit sicherer und dauerhafter Wasserdichtigkeit.

Vorbereitung der Halterungen

Achten Sie darauf, die Verlegestelle des Waterstops so glatt und homogen wie möglich auszuführen. Alle bröckligen, losen, staubbildenden usw. Teile müssen entfernt werden.

Anwendungsmethode

SEALGUM muss auf die Verlegestelle aufgebracht und durch Nagelung befestigt werden (ein Stahlnagel mit Unterlegscheibe etwa alle 25 cm). Die Abdichtung der Stöße wird durch einfaches Aneinanderstoßen und nicht durch Überlappung der Enden gewährleistet. Die Positionierung muss eine Abdeckung von 10-12 cm des Betons garantieren, um die durch Feuchtigkeit erzeugte Expansionswirkung zu begrenzen.

Im Fall von besonders schwierigen oder rauen Stellen kann SEALGUM mithilfe des hydroexpansiven Dichtungsmittels in Kartusche FLEXSEAL 300 verlegt werden.

Anwendungsmethoden

- Manuelle Anwendungen

- Hammer

Empfohlene Halterungen

- Beton

- Zementmörtel, Kalk und Mischmaterialien

- Fertigbau

- Steilwände

Kontaktieren Sie uns jetzt

Vuoi saperne di più sui nostri prodotti?

Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.
Achtung, eine gültige E-Mail Adresse eingeben
Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.

Mit der Übermittlung akzeptiere ich die Datenschutzerklärung

Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.

Newsletter abonnieren

Teilen

Produkte im Schaufenster

  • Grout Power
  • Pro Seal
  • Concrete Repar