SANAREG

Lösung aus Ammoniumverbindungen für die Hemmung der salzhaltigen Motilität

Code: CSX.0159

Bauteile: 1

Aussehen: Flüssig

Reaktive, farblose Lösung aus Ammoniumverbindungen in der Lage, durch Reaktion mit den Salzen und dem Kalkhydrat im Mauerwerk, Ammoniumseifen mit ausgeprägten wasserabweisenden und stabilisierenden Eigenschaften bilden zu können, die spezifisch für die Vorbehandlungen gegen salzhaltige Motilität der Mauerwerke, bei Eingriffe in ökologischen Bauwerken und Restaurierung von historischen Gebäuden und Denkmälern.

Erhaltene Zertifizerungen und Standards

Ein Produkt der Sanageb-Linie, die Produktlinie von Azichem Srl, die sich seit 1994 den Produkten für energieorientiertes und umweltbewusstes Bauen, ökologische Sanierung, Wärmedämmung und Energieeinsparung widmet.

Sanageb - Prodotti naturali per la Bioedilizia

Ein Produkt der Sanageb-Linie, die Produktlinie von Azichem Srl, die sich seit 1994 den Produkten für energieorientiertes und umweltbewusstes Bauen, ökologische Sanierung, Wärmedämmung und Energieeinsparung widmet.

Allgemeine Eigenschaften

haltbarkeit

Haltbarkeit: 12 monate

spezifisches-gewicht

Spezifisches Gewicht: 0.98 kg/dm³

nutzungstemperatur

Nutzungstemperatur: +8 / +30 °C

Technische Spezifikationen

pH

8.5 _

Verfügbare Farben

- weiß

Verpackung und Größen

- Kanister 5 kg

- Kanister 25 kg

Eigenschaften

SANAREG ist eine Verbindung aus quartären Ammoniumsalzen in wässriger Lösung. Es ist ein Produkt, das keine Spuren von Harzen, Lösungsmittel, Verdünnungsmittel und anderen synthetischen Stoffen enthält. SANAREG verändert nicht die ursprüngliche Atmungsaktivität des Mauerwerks.

Besonders geeignet in Kombination mit dem natürlichen Kreislauf der Entfeuchtungs-Putze UNTERSANA, SANATIGH und SANASTOF. Sowie auch UNTERSANA, CALEOSANA und SANASTOF.

Verbrauch

0,10 bis 0,20 kg SANAREG für jeden Quadratmeter zu behandelnder Oberfläche, basierend auf der Porosität des Trägers.

Anwendungsfelder

Hemmung von Salzausblühungen bei entfeuchtenden Sanierungseingriffen mit der Anwendung von makroporösem sanierendem Verputz.

Vorbereitung der Halterungen

Entfernen Sie Verschmutzungen und Salz-Erscheinungen durch kräftiges Bürsten; anschließend den restlichen Staub entfernen. Die Oberflächen müssen im Moment der Anwendung so trocken wie möglich resultieren.

Anwendungsmethode

SANAREG durch Sprühen, von unten nach oben auftragen: Die Applikation kann auch mit einer Bürste mit langen Borsten durchgeführt werden. Nach ein paar Stunden den Überschuss von den Oberflächen entfernen. Im Falle der späteren Anwendung von Verputz, Farbe etc., die behandelten Oberflächen vorher gründlich abspülen.

Anwendungsmethoden

- Pinsel

- Spritzer

Instrumentenreinigung

- Wasser

Empfohlene Halterungen

- Beton

- Ziegel

- Mix-Mauerwerk

- Mauerwerk aus Lochziegeln

- Stein-Mauerwerk

Vorsicht, Vorsichtsmaßnahmen und Umweltschutz

Nicht für Oberflächen verwenden, welche "sichtbar" bleiben sollen, außer nach vorheriger Überprüfung der applikativen Ergebnisse.

SANAREG ist eine moderat ätzende Lösung in der Anwendungsphase: Nicht einnehmen, Handschuhe, Schutzbrille und Schutzkleidung tragen, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen anwenden.

SANAREG ist auf Wasserbasis, weshalb seine Wirksamkeit, auch wenn die Halterung zum Zeitpunkt der Applikation nicht völlig trocken ist, nicht beeinträchtigt wird.

Teilen

Produkte im Schaufenster

  • Osmocem
  • Syntech H.A.G.
  • Floortech Prerit