SANALINK

Faserverstärkter Mörtel auf der Basis von Hydraulkalk und Zuschlagstoffen

Code: INT.0280

Bauteile: 1

Aussehen: Pulver

Faserverstärkter Mörtel auf der Basis von Hydraulkalk und natürlichen leichten Zuschlagstoffen. Es hat hohe Wasserdampfdurchlässigkeit Eigenschaften, geringe Schüttdichte (reduzierte Wärmeleitfähigkeit) und begrenzte Wasserdurchlässigkeit. Ideal für den Bau von Innen- und Außenwänden, an Neubauten, bei der Sanierung von bestehenden Gebäuden, für Arbeiten in ökologischer Bauweise und bei der Restaurierung von historischen Gebäuden und Denkmälern.

Linee di appartenenza

Erhaltene Zertifizerungen und Standards

Mauermörtel - Mauermörtel für allgemeine Anwendungen

EN 998-2

Mauermörtel - Mauermörtel für allgemeine Anwendungen

Allgemeine Eigenschaften

haltbarkeit

Haltbarkeit: 12 monate

maximaler-aggregatdurchmesser

Maximaler Aggregatdurchmesser: 5 mm

mit-wasser-mischen

Mit Wasser mischen: 12-16 %

Technische Spezifikationen

Biegefestigkeit

> 4 N/mm²

Chlorid Gehalt

0.0094 %

Dichte

1980 kg/m³

Kapillarabsorption

0.27

Kompressionswiderstand

> 20 N/mm²

Trockene dichte

1560 kg/m³

Wärmeleitfähigkeit

0.67 W/m*K

Wasserdampfdurchlässigkeit

15/35 μ

Wassereindringen nach kapillarer Absorption

1.7 mm

Verfügbare Farben

- weiß

Verpackung und Größen

- Sack 25 kg

Eigenschaften

SANALINK verfügt über eine bemerkenswerte Wasserdampfdurchlässigkeit und Adhäsion mit einem besonders geringen Elastizitätsmodul. Die reduzierte Schüttdichte macht es besonders vorteilhaft bei der Bestimmung der thermischen Werte des Mauerwerks dank der Wärmeleitfähigkeitswerte, die den herkömmlichen Zementmörteln oder Kalkbasis unterlegen sind. Es besitzt sehr ähnliche physikalisch-chemische und ästhetische Eigenschaften wie historische Mörtel und besteht aus natürlichen Rohstoffen. Die Kombination von natürlichen Bindemitteln, Mikrofasern und leichten Zuschlagstoffen mit puzzolanischer Wirkung ermöglicht eine hohe Qualität in Bezug auf Geschmeidigkeit, chemische Beständigkeit und Wasserdampfdurchlässigkeit. Auch geeignet für Mauerwerk aus Ziegelsteinen, Tuffstein, Naturstein oder gemischtes Mauerwerk und daher besonders empfohlen für die Sanierung von historischen Mauern, für ökologische Bauweise und ganz allgemein für eine Bauweise von höherer Qualität im Innen- und Außenbereich.

Verbrauch

Ungefähr 17 kg/m² SANALINK für jeden herzustellenden Zentimeter Dicke (ungefähr 1700 kg pro Kubikmeter).

Anwendungsfelder

Mörtel für den Aufbau und die Wiederherstellung von Innen- und Außenwänden aus Betonsteinen, Lochziegeln, Vollziegeln, Tuffstein, Naturstein, steinartigen Elementen im Allgemeinen.

Vorbereitung der Halterungen

Die Anwendungsflächen müssen sauber, frei von Verunreinigungen, bröckeligen und losen Teilen, Staub usw. sein, und müssen vorher gut vorgenässt werden, um den Zustand einer „Sättigung mit trockener Oberfläche“ zu erzielen.

Anwendungsmethode

Geben Sie ca. 2/3 der vorgesehenen Mischwassermenge in den Mischer und geben Sie nach und nach SANALINK und schließlich das restliche Mischwasser hinzu. Fahren Sie mit dem Mischen fort, bis eine homogene und klumpenfreie Mischung der gewünschten Konsistenz erzielt wird. Die für die Mischung ungefähr erforderliche Wassermenge beträgt 12-16 Gewichtsprozent (ca. 3,5 l für einen 25-kg-Sack). Das Auftragen kann mit manuellen Methoden (Kelle) oder auf mechanische Weise (Pumpen, Extruder, usw.) erfolgen.

Anwendungsmethoden

- Kelle

Instrumentenreinigung

- Wasser

Empfohlene Halterungen

- Ziegel

- Mix-Mauerwerk

- Mauerwerk aus Lochziegeln

- Stein-Mauerwerk

Kontaktieren Sie uns jetzt

Vuoi saperne di più sui nostri prodotti?

Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.
Achtung, eine gültige E-Mail Adresse eingeben
Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.

Mit der Übermittlung akzeptiere ich die Datenschutzerklärung

Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.

Newsletter abonnieren

Teilen

Produkte im Schaufenster

  • Floortech Prerit
  • Sanawarme
  • Concrete Repar