PROTECH WAC

Anti-karbonisierende Acrylfarbe, für Artefakte aus Beton

Code: PRT.0117

Bauteile: 1

Aussehen: Dickflüssige Flüssigkeit

Anti-karbonisierungs Farbe, schützend, dekorativ, pigmentiert für den Anstrich von Betonflächen; auf Basis von Acrylharzen in wässriger Emulsion, bildet einen wasserundurchlässigen Film mit hoher Wasserdampfdurchlässigkeit, verankert durch spezifische Adhäsion und Ausbreitung. Ideal für Schutzbeschichtungen von Infrastrukturarbeiten aus Beton.

Erhaltene Zertifizerungen und Standards

Systeme zum Schutz von Betonoberflächen

EN 1504-2

Systeme zum Schutz von Betonoberflächen

Allgemeine Eigenschaften

haltbarkeit

Haltbarkeit: 12 monate

nutzungstemperatur

Nutzungstemperatur: + 5 / + 35 °C

ohne-lösungsmittel

Ohne Lösungsmittel

in-zwei-anwendungen-anzubringen

In zwei Anwendungen anzubringen.

nicht-entflammbar

Nicht entflammbar

uv-strahlenfest

UV-Strahlenfest:

spezifisches-gewicht

Spezifisches Gewicht: 1.5 kg/dm³

Technische Spezifikationen

1.556 kg/dm³

27.7 %

0.012

Vollständige Aushärtung

6-8 h

50 μm

22.3 %

0.1959 m

Tast-Aushärtung

1-2 h

10.95 g/l

50 %

0.7 MPa

Stärke

58 μm

Verfügbare Farben

- weiß

Verpackung und Größen

- Eimer 22 kg

Verbrauch

0,25 bis 0,35 kg PROTECH WAC für jeden Quadratmeter zu lackierender Oberfläche auftragen.

Anwendungsfelder

Farbe für eine schützende, dekorative und anti-karbonisierende Endbearbeitung von Wänden, Fassaden, Artefakte aus Beton, Verputz, Mauerwerk, Naturstein, Halterungen mit einer porösen Struktur im Allgemeinen. Spezifisch für den Anstrich von Industrieanlagen und Infrastrukturobjekte: Brücken, Viadukte, große Fertigbauten, etc..

Vorbereitung der Halterungen

Die Auftragsflächen müssen absolut sauber, frei von Staub, Verschmutzungen, brüchigen und inkohärenten Stellen, alten Anstrichen und nicht saugfähig etc. sein. Degradierte oder unebene Flächen, müssen vorab mit Produkten der REPAR Familie oder haftendem Zementmörtel, hergestellt in situ, basierend auf BOND HG und Polypropylenfaser READYMESH PM-180, saniert werden.

Obwohl es eine gute Regel ist, eine Acrylfarbe nach Vorbehandlung der Oberflächen mit einer konsolidierenden Spezialgrundierung PROTECH FIX AC vorzubehandeln, ist diese Behandlung im Falle von PROTECH WAC nicht unbedingt erforderlich.

Anwendungsmethode

Tragen Sie das Produkt in zwei Schichten mit Pinsel, Rolle oder durch Spritzen, mit Wasser verdünnt nach folgender Dosierung (Gewichts-%) auf:
- Pinsel oder Rolle = 10%
- sprühen = 15% -25%

Überarbeitbar nur nach Austrocknung der vorherigen Schicht.

Anwendungsmethoden

- Pinsel

- Rolle

- Spritzer

- Niederdruck-Airless-Zerstäubung

Instrumentenreinigung

- Wasser

Empfohlene Halterungen

- Verputze

- Beton

- Zementmörtel, Kalk und Mischmaterialien

- Fertigbau

- Zementfasern

- Steilwände

Teilen

Alternative Produkte

Produkte im Schaufenster

  • Floortech Prerit
  • Readymesh
  • Osmocem