FLUID S

Super-Schmiermittelzusatz für Beton, Mörtel und Einpressmörtel

Code: ADX.0061

Bauteile: 1

Aussehen: Flüssig

Super-Schmiermittelzusatz, entlüftend, in wässriger Lösung, für Beton, Mörtel, Reparatur- und Einpressmörtel, hergestellt mit Zement oder Kalk etc.. Besonders geeignet für Betone mit hinzugefügten Mikrosilikaten und für die Herstellung von Betone mit sehr hoher Eigen-Wasserundurchlässigkeit.

Linee di appartenenza

Erhaltene Zertifizerungen und Standards

EN 934-2

Allgemeine Eigenschaften

haltbarkeit

Haltbarkeit: 12 monate

nicht-entflammbar

Nicht entflammbar

ohne-lösungsmittel

Ohne Lösungsmittel

spezifisches-gewicht

Spezifisches Gewicht: 1.18 kg/dm³

Technische Spezifikationen

Viskosität

17.5 cP

Verfügbare Farben

- Braun

Verpackung und Größen

- Kanister 10 kg

- Kanister 29 kg

- Fass 235 kg

Eigenschaften

FLUID S, einer korrekten Mischung aus hydraulischen Bindemitteln, ausgewählten Zuschlagstoffen, MICROSIL 90 (verdickende Mikrosilikate) und Hilfsfasern READYMESH PM-180 (Polypropylenfasern) hinzugefügt, verbessert die mechanische Festigkeit, Wasserbeständigkeit und Gesamthaltbarkeit des Produkts.

Referenzstandards für das Produkt: UNI 8145 - ASTM C 494 B, D, G

Verbrauch

0,7 bis 2,0 kg FLUID S pro Doppelzentner hydraulisches Bindemittel hinzugeben, das in der Mischung enthalten ist.

Anwendungsfelder

Herstellung von Beton, Mörtel, Reparatur- und Einpressmörtel (Zement- oder Kalkbasierend), hohe Verarbeitbarkeit (Konsistenzklasse), reduziert Wasser / Zement-Verhältnis, frei von Auslaufen und Segregation. Spezifisch für die Herstellung von Beton mit sehr hohen Eigen-Wasserundurchlässigkeit (WU-Beton).

Anwendungsmethode

FLUID S muss den wasserfreien Komponenten des Konglomerats, zusammen mit dem Anmachwasser, hinzugefügt werden; die Dosierung des normalen Gebrauchs liegt im Bereich von 1-2% in Gewicht, bezogen auf das Gewicht der Bindemittel. Nach Zugabe des Produkts eine ausreichende Durchmischung bis zum Erhalt einer homogenen Masse frei von Klumpen, veranlassen. FLUID S entwickelt seine super-gleitende Wirksamkeit unter verschiedensten Mischbedingungen: Betonmischer, Mischer mit vertikaler Achse, Fahrmischer, etc. und mit normalen Transportmitteln: Betonmischer, Betonpumpen, Anhängerbetonpumpen, etc.. Etwaige Überdosierungen müssen zuvor mit Testmischungen überprüft werden.

FLUID S wird als neutraler Zuschlagsstoff angesehen, d.h. es verändert nicht die normale Abbinde- und Aushärtezeit des Konglomerats, in welches es eingesetzt ist.

Anwendungsmethoden

- Zu anderen Komponenten hinzuzuzählen

Instrumentenreinigung

- Wasser

Empfohlene Halterungen

- Beton

- Zementmörtel, Kalk und Mischmaterialien

Vorsicht, Vorsichtsmaßnahmen und Umweltschutz

FLUID S reduziert signifikant das Anmachwasser. Während der Beladungphase des Betons, den Manometer des Fahrmischers kontrollieren. Ein Überschuss an Wasser, kann die Konsistenz und die konkrete Leistung beeinträchtigen.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Vuoi saperne di più sui nostri prodotti?

Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.
Achtung, eine gültige E-Mail Adresse eingeben
Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.

Mit der Übermittlung akzeptiere ich die Datenschutzerklärung

Achtung, dieses Feld richtig ausfüllen.

Newsletter abonnieren

Teilen

Produkte im Schaufenster

  • Grout Power
  • Protech Balcony
  • Readymesh