ELASTOTEX 170

Elastomeres, wasserabdichtendes Band von 17 cm für Dehnfugen

Code: PRS.0233

Bauteile: 1

Aussehen: Band

Hochelastisches und widerstandsfähiges Fugenband mit einer Gesamtbreite von 17 cm, zusammengesetzt aus einer speziellen elastomeren, thermoplastischen Schicht, widerstandsfähig gegen Alterung und Verschleiß und mit zwei seitlichen Bänder aus Polypropylen-Faserfließ. Ideal für die wasserabdichtende, hydraulische Versiegelung von Dehnungsfugen in Gebäuden, Arbeiten und Strukturen, realisiert unterhalb des Grundwasserspiegels oder zur Gewährleistung der Wasserdichtigkeit von strukturellen Verbindungen auch über dem Boden.

Allgemeine Eigenschaften

haltbarkeit

Haltbarkeit: 24 monate

nicht-entflammbar

Nicht entflammbar

nutzungstemperatur

Nutzungstemperatur: -30 / +90 °C

breite

Breite: 170 mm

Technische Spezifikationen

Widerstandsfähigkeit gegen UV-Strahlen

2480 h

Seitliche Verlängerung bei Bruch

486 %

Stärke

1.5 mm

Längsverlängerung bei Bruch

33 %

Maximaler Hydraulikdruck

>1.5 bar

Absorbierte Leistung bei 25% seitlicher Elastizität

0.8 N/mm

Querzugfestigkeit:

56 N / 15 mm _

Längszugfestigkeit (nur mittleres Band)

56 N / 15 mm _

Absorbierte Leistung bei 50% seitlicher Elastizität

1.0 N/mm

Längsverlängerung bei Bruch (nur mittleres Band)

279 %

Längszugfestigkeit:

140 N / 15 mm _

Verfügbare Farben

- Grau

Verpackung und Größen

- Rolle 30 m

Eigenschaften

ELASTOTEX 170 ist mit einer außergewöhnlichen chemischen Inertheit ausgestattet, Labortests haben in der Tat hervorgehoben, dass es einen verlängerten Kontakt für 7 Tage bei 20 ° C mit den folgenden Substanzen problemlos standhalten kann: Chlorsäure bei 3%, Schwefelsäure von 35%, Citronensäure bei 100 g / l, Milchsäure bei 5%, Kaliumhydroxid bei 3% und 20%, Natriumhypochlorit bei 0,3 g / l, Salzwasser bei 20 g / l.

Verbrauch

1,1 m/m: 1 Meter ELASTOTEX 170 für jeden Laufmeter. Darauf achten, die Rollen um ungefähr 5-10 cm entsprechend der Kanten des Bandes zu überlappen, um eine dauerhafte Wasserdichtigkeit des Systems zu gewährleisten.

Anwendungsfelder

Wasserabdichtende Versiegelung von Dehnfugen, auch von großer Breite, betroffen von erheblichen Arbeitsbewegungen, sowie von natürlichen Fugen und Rissen, auch unter der Bedingungen von hydraulischem Gegendruck, in Galerien, Silos, Tanks, Schwimmbäder, Kellern, vorgefertigten Dächer, Straßenverbindungen und hydraulischen Arbeiten im allgemeinen.

Vorbereitung der Halterungen

Die Auftragsflächen müssen sauber, frei von Verunreinigungen, Staub und inkohärenten Stellen und gründlich aufgeraut sein.

Anwendungsmethode

Das Epoxidharz SYNTECH AS 31 in der vorgegebenen Menge, je nach Bedarf, gründlich mischen. Verbreiten Sie den Epoxid-Klebstoff, wie oben hergestellt, an den Seiten der zu versiegelnden Fuge, mittels ständig sauber gehaltenen Zahnkelle, wobei darauf zu achten ist, eine Gleichförmigkeit der aufgetragenen Schichtdicke zu erhalten, die nicht weniger als 2 mm betragen darf. Entrollen und Einbau des Dichtstreifens ELASTOTEX 170 auf der frischen Klebstoffbeschichtung, durch leichten Druck gegen das Harz drücken und von Hand die Enden dehnen, wobei darauf zu achten ist, Falten und Luftblasen zu vermeiden, bis das darunter liegende Harz, den Stoff seitlich des Streifens, völlig imprägniert hat. Mit Metallspachtel eine zweite Schicht (von mindestens 2 mm) von SYNTECH AS 31 Klebstoff auf die Geweberänder, des bereits imprägnierten Streifens auftragen, um sie definitiv vor Beschädigung zu schützen und um ein sichere Monolithischität der Extremitäten der Halterung zu erhalten.

Für die Verbindung zwischen zwei nebeneinander liegenden Streifen, die Endklappen durch Überlappung, mittels spezieller Heißluft -Schweißmaschine verschweißen. Für eine zusätzliche Sicherheit der Abdichtung, muss eine kleine Schicht SYNTECH AS 31, auf die erwärmten Klappen aufgetragen werden.

Die Endfestigkeit des Systems wird nach ca. 7 Tage nach Anwendung erreicht werden, aber bereits nach 24 Stunden bei 20 ° C, wird gleich 60% - 70% der Gesamtleistung erreicht. In jedem Fall, sind die Leistungen nach 24 Stunden dennoch bei weitem höher, als die eines hochwertigen Betons.

Anwendungsmethoden

- Manuelle Anwendungen

Empfohlene Halterungen

- Beton

- Fertigbau

Teilen

Produkte im Schaufenster

  • Syntech H.A.G.
  • Readymesh
  • Protech Balcony