ELASTOTEX 120 CLOTH

Elastischer, wasserabweißender Dichtstreifen von 12 cm, stoffbeschichtet

Code: PRS.0237

Bauteile: 1

Aussehen: Band

Wasserabweisender Dichtstreifen zur Fugenabdeckung, bestehend aus einem dehnbaren Elastomergummi, auf beiden Seiten vollständig mit absorbierenden Stoff beschichtet, mit einer Gesamtbreite gleich 12 cm. Das Produkt ist unverkennbar, auf Grund der einfachen und leichten Anwendung, der nachgewiesenen Wasserundurchlässigkeit und der hohen Verformungskapazität.

Allgemeine Eigenschaften

haltbarkeit

Haltbarkeit: 24 monate

nicht-entflammbar

Nicht entflammbar

nutzungstemperatur

Nutzungstemperatur: -30 / +90 °C

breite

Breite: 120 mm

Technische Spezifikationen

Absorbierte Leistung bei 50% seitlicher Elastizität

0.34 N/mm

Querzugfestigkeit:

23 N / 15 mm _

Längsverlängerung bei Bruch

70 %

Widerstandsfähigkeit gegen UV-Strahlen

500 h

Seitliche Verlängerung bei Bruch

335 %

Längszugfestigkeit:

104 N / 15 mm _

Maximaler Hydraulikdruck

>1.5 bar

Absorbierte Leistung bei 25% seitlicher Elastizität

0.31 N/mm

Stärke

0.7 mm

Verfügbare Farben

- Grau

Eigenschaften

Im Gegensatz zu ELASTOTEX 120, in welchem der elastische Teil nur durch den zentralen Teil des Produkts (8 cm breit) dargestellt ist, besteht die gesamte Breite des ELASTOTEX 120 CLOTH aus elastomerem Material (12 cm), was eine größere maximale Ausdehnung und eine bessere Anpassung an strukturellen Bewegungen erlaubt. Darüber hinaus ist der Streifen in seiner ganzen Breite mit einem absorbierenden Material beschichtet und kann auf einem größeren Anteil ihrer Oberfläche imprägniert werden und gewährleistet so eine überlegene Haftung an der Halterung.

Anwendungsfelder

Wasserabdichtende Verbindung von Oberflächen, angrenzenden an Fugen in Bauwerken oder Artefakten, die thermischen und dynamischen Bewegungen ausgesetzt sind, besonders geeignet für abdichtende Beschichtungsanwendungen, welche die Verwendung von OSMOCEM FLEX oder OSMOCEM D einplanen.

Vorbereitung der Halterungen

Die Auftragsflächen müssen sauber, frei von Verunreinigungen, Staub und inkohärenten Stellen und gründlich aufgeraut sein.

Anwendungsmethode

Vorab OSMOCEM FLEX oder OSMOCEM D auf der Verlegefläche (mit einer durchschnittlichen Schichtdicke von nicht weniger als 2 mm) mit einer Breite, größer als die der Verbindungsabdeckung ELASTOTEX 120 CLOTH auftragen. Den Dichtstreifen auslegen und in geeigneter Weise in den vorbereiteten, osmotischen Mörtel drücken, dabei sicherstellen, dass dieser (über die gesamt Breite des Bandes) im Beschichtungsgewebe inkorporiert wird. Die Beschichtung mit dem selbigen OSMOCEM FLEX oder OSMOCEM D vervollständigen.

Anwendungsmethoden

- Kelle

- Spachtel

- Manuelle Anwendungen

Empfohlene Halterungen

- Beton

- Fertigbau

- Fliesen und Kacheln

- Untergrundestrich

Teilen

Produkte im Schaufenster

  • Pro Seal
  • Protech Balcony
  • Floortech Prerit