RASOWHITE

Thixotroper zementgebundener Struktur-Ausgleichsmörtel, faserverstärkt

Code: REP.0255

Bauteile: 1

Aussehen: Pulver

Thixotroper zementgebundener Struktur-Ausgleichsmörtel, faserverstärkt, mit hervorragenden Hafteigenschaften, Druckfestigkeit, Biegefestigkeit, Abriebfestigkeit, etc. Ideal für die bauliche Sanierung von Bauwerken und Halbfertigteilen aus schadhaftem Beton. Kann mit Kelle und Glättekelle aufgetragen werden.

Erhaltene Zertifizerungen und Standards

Mörtel und Putze für Innen und Außen - Mörtel für allgemeine Zwecke (GP)

EN 998-1

Mörtel und Putze für Innen und Außen - Mörtel für allgemeine Zwecke (GP)

Allgemeine Eigenschaften

ohne-lösungsmittel

Ohne Lösungsmittel

nur-mit-schutzhandschuhen-verwenden

Nur mit Schutzhandschuhen verwenden

nutzungstemperatur

Nutzungstemperatur: +5 / +35 °C

nicht-entflammbar

Nicht entflammbar

uv-strahlenfest

UV-Strahlenfest:

maximaler-aggregatdurchmesser

Maximaler Aggregatdurchmesser: 0.7 mm

empfohlene-mindestdicke

Empfohlene Mindestdicke: 3 mm

haltbarkeit

Haltbarkeit: 12 monate

pot-life

Pot life: 60 min

empfohlene-maximaldicke

Empfohlene Maximaldicke: 8 mm

Technische Spezifikationen

Schlupffestigkeit

73 mm

Chlorid Gehalt

< 0.01 %

Kompressionswiderstand

> 30 N/mm²

Bestimmung der thermischen Kompatibilität

1.7 MPa

Carbonatisierungsfestigkeit

0.5 mm

Wasser-/Bindemittelverhältnis

< 0.37 _

Brandverhalten

A1 _

Haftungsverbund

1.8 N/mm²

Kapillarabsorption

0.49 kg•h^0.5/m²

pH

> 12 _

Dichte

1770 kg/m³

Verfügbare Farben

- weiß

Eigenschaften

Rheoplastische, thixotrope zementgebundene Struktur-Ausgleichsmörtelmischung auf der Basis ausgewählter Spezialzemente und silikatischer Zuschlagstoffe, faserverstärkt mit einer ausgewogenen Mischung aus READYMESH-Polypropylenfasern und Calcium-Methysilikat-Mikrofasern, mit spezifischen Wirkstoffen und einem hohen Gehalt an Mikrosilikat. Bietet nach dem Aushärten hohe Leistungen in Bezug auf intrinsische Abdichtung, Laugungs- und Hydrolysebeständigkeit, mechanische Beständigkeit, Abrieb- und Kavitationsbeständigkeit, Karbonisierungsbeständigkeit, chemisch-physikalische Stabilität, Beständigkeit gegen aggressive atmosphärische Bedingungen und gegen Waschwasser. Der Mörtel ist dreidimensional faserverstärkt, bietet eine hohe Haftung und ist formstabil (kompensierte Schrumpfung).

Anwendungsfelder

Reparaturen und Schutzbeschichtungen von Betonkonstruktionen (Pfeiler, Mauerwerk, Balkonfronten, etc.).

Vorbereitung der Halterungen

Die Anwendungsflächen müssen sauber, frei von Verunreinigungen, bröckeligen und losen Teilen, Staub usw. sein, und müssen vorher gut vorgenässt werden, um den Zustand einer „Sättigung mit trockener Oberfläche“ zu erzielen.

Anwendungsmethode

"Geben Sie ca. 2/3 der Mischwassermenge in den Mischer, geben Sie RASOWHITE und das restliche Mischwasser hinzu. Fahren Sie mit dem Mischen fort, bis eine homogene und klumpenfreie Mischung erzielt wird. Die zuzugebende Wassermenge muss ca. 20-22 Gewichtsprozent des Sackes betragen. Warten Sie nach Abschluss der Mischung einige Minuten, bevor Sie das Produkt auftragen.

Die Zugabe von BOND HG zum Anmachwasser (ca. 0,5 Liter pro 25-kg-Sack) ermöglicht weitere Verbesserungen in Bezug auf Haftung, Abdichtung, Verarbeitbarkeit, Modellierbarkeit und Verformbarkeit."

Anwendungsmethoden

- Kelle

- Reibebrett

- Spachtel

Instrumentenreinigung

- Wasser

Empfohlene Halterungen

- Verputze

- Beton

- Zementmörtel, Kalk und Mischmaterialien

- Fertigbau

Vorsicht, Vorsichtsmaßnahmen und Umweltschutz

Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung oder starkem Wind auftragen. Sorgen Sie für einen Schutz und eine längere Reifezeit, indem Sie die fertiggestellten Oberflächen feucht halten.

Teilen

Calcola consumi

Eine indikative Messung des Verbrauchs für dieses Produkt berechnen

mm