SYNTECH POLIUREA: Abdichtung mit Elastomerbeschichtung mit erhöhter Elstizität

Code: S.0006

SYNTECH POLIUREA ist eine flüssige Zweikomponenten-Membran, elastisch, aus reinem Polyurea, warm versprühend mit Höchstleistungen, für die kontinuierliche Polymer-Beschichtung und Abdichtung verschiedenster Unterlagen.

Verwendete Produkte

 

SYNTECH POLIUREA ist ein Zweikomponenten-Harz, welches Bestandteil zur Familie der "kontinuierlichen Abdichtungen mit Polyurethan-Elastomeren" gehört. Die Reaktion der Polymerisation ist ähnlich der Bildung von Polyurethanen. Entstanden aus der Polyaddition eines aliphatischen oder aromatischen Diisocyanats mit einem Diamin, ist es strukturlich gekennzeichnet durch die Wiederholung der Einheit RNH(CO)NHR', einem bisubstituierten Ureamolekül.

POLYUREA wird seit mehr als zwanzig Jahren auf dem Weltmarkt aufgrund seiner außergewöhnlichen chemischen, physikalischen, mechanischen und leistungsfähigen Eigenschaften für die Abdichtung, die Bodenerstellung, den Schutz von Beton,Metalloberflächen, Glasharzoberflächen, Lebensmittel- und Wasserbehältern, den Schutz und die Kapselung von Faserzement, für die Beschichtung von Wannen und Behältern eingesetzt. 

SYNTECH POLIUREA  ist durch seine außergewöhnlich flexible Anwendung charakterisiert (von 400 bis 600%) und vernetzt sich sofort (3-10'') auch bei niedrigen Temperaturen (bis zu -15°C) und in mit zwei verschiedenen Formulierungen erhältlich: SYNTECH POLIUREA SPRAY 400 (anwendbar auf fast allen Unterlagen) und SYNTECH POLIUREA SPRAY SPUR (speziell für die Wiederherstellung der Undurchlässigkeit von alten Bitumenmänteln), beide aromatischer Art. SYNTECH POLIUREA wird mit einer Dicke von nicht weniger als 2mm (Mindestverbrauch: 2,1 kg/m²) mit besonderen Airless Bimixer-Pumpen mit Hochdruck aufgesprüht (circa 210 bar), die das Produkt warm (circa 70°C) auf verschiedenen Materialarten materiali (Beton, alte Bitumenmäntel, Feinsteinzeug, Keramik, Cotto, Feinsteinzeugfliesen, Holz, Eisen, Blech, Polystyrol, Polyurethan, etc.) versprühen, auch bei komplexen Geometrien, mit entsprechender Vorbereitung der Unterlage und Aufbringen des spezifischen Primers SYNTECH POLIUREA PRIMER (für Anwendungen auf Metalloberflächen wird die spezielle Formulierung SYNTECH POLIUREA PRIMER­METAL verwendet).

Die besonderen Leistungen und die daraus folgenden Vorteile machen aus den Beschichtungen auf Basis von SYNTECH POLIUREA das ideale System für die Abdichtung, Beschichtung und den Schutz verschiedenster Strukturarten, Gebäude und Hydraulikarbeiten: Garagen und mehrgeschossige Parkplätze; Dachböden; Dachgärten, Dächer mit Fotovoltaikanlagen; Schwimmbecken; Pflege und Wiederherstellung von alten Bitumenmänteln; Abdichtung ohne Abbau von Terrassen, Laufwegen

 

Leistungen und Vorteile

Verkapselt jede Art Unterlage 

unter Vermeidung von Absetzen

Kontinuität und Modellierbarkeit der 

Beschichtung

Schnelle Anwendung 

(Schnellhärtend: 3-10 Sekunden)

Außerordentliche mechanische und  

chemische Widerstände

Anwendbar bei Temperaturen zwischen 

-15°C und +70°C

Wasserundurchlässig

Augenblicklich verfügbare

Hauptleistungen

Trinkwasser

zertifiziert

Kurze Unterbrechung der 

Begehbarkeit der Räume oder Oberflächen 

(nach 60 Sekunden begehbar)

Höchste Verformbarkeit (zwischen

400% und 600%)

Rissüberbrückungsfähigkeit

Rutschhemmend

Ohne Verbindungen und Überlappungen

Ohne Lösemittel und geruchslo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und Balkonen; ins Erdreich eingelassene Umfassungsmauern aus Beton; Lattung, Brücken und Überführungen für Straßen und Eisenbahn; Dämme, Kanäle und Hydraulikbauwerke im Allgemeinen; vorgefertigte rissige Ausfachungen; mit Polyurethan gedämmte Abdeckungen oder Wärmeisolierungsplatten.

 

Teilen

Integrierte Lösungen, die interessant sein könnten